Title:
3D Sensorsystem mit einer von einem Raumwinkel abhängigen Szenenbeleuchtung
Kind Code:
A1


Abstract:
Es wird beschrieben ein Sensorsystem (100) und ein Verfahren zum dreidimensionalen Erfassen einer Szene (190). Das Sensorsystem (100) weist auf (a) eine Beleuchtungseinrichtung (130) zum Beleuchten der Szene (190) mit Beleuchtungslicht (131); (b) eine Messeinrichtung (110) zum Empfangen von Messlicht (196), welches zumindest teilweise von zumindest einem in der Szene enthaltenen Objekt (195) zurückgestreutes Beleuchtungslicht (131) ist, und zum Messen von Distanzen zwischen dem Sensorsystem (100) und dem zumindest einen Objekt (195) basierend auf einer Lichtlaufzeit des Beleuchtungslichts (131) und des Messlichts (196); und (c) eine der Messeinrichtung (110) nachgeschaltete Datenverarbeitungseinrichtung (150) zum Ermitteln der dreidimensionalen Charakteristik der Szene (190) basierend auf den gemessenen Distanzen. Die Beleuchtungseinrichtung (130) ist derart konfiguriert, dass eine Beleuchtungsintensität des Beleuchtungslichts (131) von dem Raumwinkel des Strahlengangs des Beleuchtungslichts (131) abhängt, so dass ein distanzbasierter Intensitätsverlust des Beleuchtungslichts (131) und des Messlichts (196) zumindest teilweise kompensiert wird. Ferner werden verschiedene Verwendungen eines solchen Sensorsystems (100) beschrieben.



Inventors:
HUNZIKER URS (CH)
ECKSTEIN JOHANNES (CH)
WYSS BEAT (CH)
SEILER CHRISTIAN (CH)
Application Number:
DE102017129639A
Publication Date:
06/13/2019
Filing Date:
12/12/2017
Assignee:
Bircher Reglomat AG
Domestic Patent References:
DE102016122712B3N/A2017-11-23
DE102015220798A1N/A2017-04-27
DE202012010014U1N/A2014-01-20
DE10351714A1N/A2005-06-16
Foreign References:
200802850102008-11-20
201303008382013-11-14
201703289892017-11-16
EP25589772013-02-20
WO2017114611A12017-07-06
EP24532522012-05-16
201502932242015-10-15
Attorney, Agent or Firm:
Dilg Haeusler Schindelmann Patentanwaltsgesellschaft mbH (München, DE)