Title:
Verfahren und Vorrichtung zum Herstellen von Litzen, Litze und elektrische Maschine
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen von Litzen (10) mit den Schrittena) Aufbringen einer Isolierschicht (11) auf Leitungen (12, 18)b) Vereinzeln der isolierten Leitungen (12, 18)c) Individuelles Entfernen der Isolierschicht (11) von den vereinzelten Leitungen (12, 18) entlang einer Teillänge (13) der Leitungen (12, 18) undd) Zusammenführen der Leitungen (12, 18) zur Bildung einer Litze (10), wobei die Teillängen (13) zumindest abschnittsweise auf derselben Höhe zur Bildung eines nicht isolierten Kontaktbereiches (15) angeordnet werden.



Inventors:
STÖCK MARTIN (CH)
BAUER JOEL (AT)
Application Number:
DE102017125887A
Publication Date:
05/09/2019
Filing Date:
11/06/2017
Assignee:
thyssenkrupp AG
Domestic Patent References:
DE10164734A1N/A2004-01-22
Foreign References:
200201480992002-10-17
201603434752016-11-24
28110631957-10-29
WO2015056077A22015-04-23
56607421997-08-26
Attorney, Agent or Firm:
Meissner Bolte Patentanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft mbB (München, DE)