Title:
Scheibenbremse für ein Nutzfahrzeug
Kind Code:
A1


Abstract:
Eine Scheibenbremse, mit einem Bremssattel, in dem zwei in Funktion gegen eine Bremsscheibe pressbare Bremsbeläge angeordnet sind, von denen ein aktionsseitiger über mindestens eine axial verstellbare Stellspindel (2) mittels einer Zuspanneinrichtung betätigbar ist und die Stellspindel (2) durch eine Öffnung eines Verschlussdeckels (4) geführt ist, der einen Aufnahmeraum des Bremssattels verschließt, wobei zur Abdichtung des Aufnahmeraums im Bereich der Öffnung eine Dichtungsanordnung vorgesehen ist, mit einem Faltenbalg (5), der einerseits an der Stellspindel (2) oder einem daran angeschlossenen Druckstück anliegt und andererseits an einem die Öffnung umfänglich begrenzenden Kragen (7) gehalten ist, sowie mit einer konzentrisch zum Faltenbalg (5) angeordneten, am Verschlussdeckel (4) gehaltenen Sekundärdichtung (6), ist so ausgebildet, dass die Sekundärdichtung (6) aus einem formstabilen, radial sich erstreckenden Ring gebildet ist, der mindestens eine elastische, an der Stellspindel (2) umfänglich anliegende Dichtlippe (11) aufweist, sowie mehrere Haltelaschen (14), die einen abgewinkelten Rand (14) des Kragens (7) untergreifen.



Inventors:
BECK THOMAS (DE)
HIDRINGER MICHAEL (DE)
Application Number:
DE102017125629A
Publication Date:
05/02/2019
Filing Date:
11/02/2017
Assignee:
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102012012818A1N/A2014-01-02
DE102012012831A1N/A2014-01-02
DE102011011394A1N/A2012-08-23
DE102010049305A1N/A2012-04-26
DE102007059777A1N/A2009-06-25
DE10322834A1N/A2004-12-09
Attorney, Agent or Firm:
Patent- und Rechtsanwälte Loesenbeck, Specht, Dantz (Bielefeld, DE)