Title:
Farbdruckregler-Testanordnung und Verfahren zum Prüfen eines Farbdruckreglers
Kind Code:
B3


Abstract:
Farbdruckregler-Testanordnung (10) mit einem membrangesteuerten Farbdruckregler (50) und einem Testgerät (20), wobei der Farbdruckregler (50) aufweist:eine pneumatische Steuerkammer (74) mit einem pneumatischen Steuerungsanschluss (84), die durch eine flexible Steuerkammer-Membran (80) begrenzt ist, die auf einen Ventilstößel (60) wirkt, einen Farbeingang (51), ein Druckbegrenzungs- Ventil (54) mit einem Ventilkörper (58), eine Farbkammer (70) und einen Farbausgang (52), wobei die Farbkammer (70) durch eine flexible Farbkammer-Membran (82) begrenzt ist, die auf den Ventilstößel (60) wirkt, der in Öffnungsrichtung den Ventilkörper (58) öffnet, so dass sich am Farbausgang (52) ein zu einem Steuerkammer-Stelldruck PS äquivalenter Farbausgangs-Druck PA einstellt, und wobei das Testgerät (20) aufweist:eine pneumatische Farbeingangs-Pumpe (24) die fluidisch an den Farbeingang (51) angeschlossen ist und Testluft mit einem Farbeingangs-Druck PE zur Verfügung stellt, undeine pneumatische Steuerkammer-Pumpanordnung (36,38,40) mit einer pneumatischen Steuerkammer-Pumpe (38), wobei die Steuerkammer-Pumpanordnung (36,38,40) fluidisch an den pneumatischen Steuerungsanschluss (84) angeschlossen ist und einen konstanten Stelldruck PS in der Steuerkammer (74) generiert.



Inventors:
GAWLIK ROLAND (DE)
FREGIN TINO (DE)
RASCHKE ELIAS (DE)
SCHNEIDER MICHAEL (DE)
Application Number:
DE102017123628A
Publication Date:
03/14/2019
Filing Date:
10/11/2017
Assignee:
Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft
Domestic Patent References:
DE102013001979A1N/A2014-08-07
DE102008005492B3N/A2009-11-12
DE69832400T2N/A2006-07-13
Foreign References:
EP31766672017-06-07
EP13762892004-01-02
EP20971752009-09-09
EP23616902011-08-31