Title:
Sicherungsring, Rückblickvorrichtung und Fahrzeug
Kind Code:
B4


Abstract:
Sicherungsring (10, 26) mit einer Mittelachse (18), umfassend:- einen ersten Satz von Verriegelungselementen (20, 32), die sich radial von einem ersten radialen Abstand (r1) von der Mittelachse (18) des Sicherungsrings (10, 26) bis zu einem zweiten radialen Abstand (r2) von der Mittelachse (18) erstrecken und die in einer Mehrzahl von ersten Gruppen angeordnet sind, die jeweils mindestens ein Verriegelungselement (20, 32) umfassen, wobei die ersten Gruppen umfangsmäßig in gleichem Abstand um die Mittelachse (18) herum angeordnet sind; und- einen zweiten Satz von Verriegelungselementen (22, 34), die sich radial von dem ersten radialen Abstand (r1) von der Mittelachse (18) bis zu einem dritten radialen Abstand (r3) von der Mittelachse (18) erstrecken, wobei der dritte radiale Abstand (r3) kleiner als der zweite radiale Abstand (r2) ist, und die in einer Mehrzahl von zweiten Gruppen angeordnet sind, die jeweils mindestens ein weiteres Verriegelungselement (22, 34) umfassen, wobei die zweiten Gruppen umfangsmäßig in gleichem Abstand um den Sicherungsring (10, 26) herum angeordnet sind, wobei erste und zweite Gruppen abwechselnd spaltfrei angeordnet sind.



Inventors:
SINELLI GARY (US)
HENION PAUL (US)
Application Number:
DE102017121737A
Publication Date:
09/12/2019
Filing Date:
09/19/2017
Assignee:
SMR Patents S.à.r.l.
International Classes:
Domestic Patent References:
DE10223460A1N/A2003-12-11
Foreign References:
85441512013-10-01
EP14399802004-07-28
WO1998040593A11998-09-17
Attorney, Agent or Firm:
Jones Day (Frankfurt, DE)