Title:
Schweißwerkzeug mit Siegelfläche
Kind Code:
A1


Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Schweißwerkzeug mit einer Siegelfläche, die dafür vorgesehen ist, mit einem zu bearbeitenden Material in Kontakt zu treten, wobei die Siegelfläche eine Breite b aufweist. Um ein Schweißwerkzeug sowie ein Schweißverfahren bereitzustellen, mit dem Siegelnähte erzeugt werden können, die einerseits höchste Ansprüche an die Festigkeit erfüllen und andererseits verhindern, dass Licht, insbesondere UV-Licht, in das zu verpackende Produkt eindringen kann, wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass die Siegelfläche einen sich in Längsrichtung erstreckenden Hauptabschnitt sowie einen sich in Längsrichtung erstreckenden ersten Nebenabschnitt aufweist, wobei Hauptabschnitt und erster Nebenabschnitt aneinander anschließen, wobei der erste Nebenabschnitt zumindest teilweise gegenüber dem Hauptabschnitt entgegengesetzt zu der Richtung eines Normalenvektors auf der Siegelfläche um einen Abstand a >0 mm zurückgesetzt ist.



Inventors:
SCHOLZ NORMAN (DE)
Application Number:
DE102017119273A
Publication Date:
02/28/2019
Filing Date:
08/23/2017
Assignee:
HERRMANN ULTRASCHALLTECHNIK GMBH & CO KG (Karlsbad, 76307, DE)
International Classes:
Domestic Patent References:
DE60101954T2N/A2004-12-23
DE69022015T2N/A1996-04-25
Foreign References:
200400110072004-01-22
EP22924112011-03-09
WO2006041377A12006-04-20
WO2016132986A12016-08-25
JPH0418270A1992-01-22
JP2012120775A2012-06-28
JPH03289467A1991-12-19
Attorney, Agent or Firm:
WSL Patentanwälte Partnerschaft mbB (Wiesbaden, 65185, DE)