Title:
FÜHRUNGSROHR
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Führungsrohr (10) zur Führung von Leitungen mit einer Vielzahl von gelenkig miteinander verbundenen Rohrsegmenten (14), die einen Führungskanal (20) zur Aufnahme der Leitungen umschließen, wobei jeweils zwei in einer Rohrlängsrichtung (12) aufeinander folgende Rohrsegmente (14) mittels eines Kugelgelenks (16) miteinander verbunden sind, wobei jedes Rohrsegment (14) einen Gelenkkopf (24), einen den Gelenkkopf (24) tragenden Gelenkhals (25) sowie eine Gelenkpfanne (30) zur Aufnahme des Gelenkkopfs (24) des in Rohrlängsrichtung (12) folgenden Rohrsegments (14) aufweist und wobei der Durchmesser des Gelenkkopfs (24) jeweils größer ist als der Durchmesser des ihn tragenden Gelenkhalses (25). Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass jedes Rohrsegment (14) ein den Gelenkkopf (24), den Gelenkhals (25) und eine den Führungskanal (20) abschnittsweise umschließende Außenschale (22) aufweisendes Schalenteil (18) und ein im Schalenteil (18) aufgenommenes und lösbar an ihm fixiertes, die Gelenkpfanne (30) aufweisendes Innenteil (28) aufweist und dass das Innenteil (28) eine Einführöffnung (34) aufweist, deren Durchmesser kleiner ist als der Durchmesser des Gelenkkopfs (24) und durch die der Gelenkhals (25) des folgenden Rohrsegments (14) in der Rohrlängsrichtung (12) durchgeführt ist.



Inventors:
Antrag auf Nichtnennung (DE)
Application Number:
DE102017118245A
Publication Date:
02/14/2019
Filing Date:
08/10/2017
Assignee:
Murrplastik Systemtechnik GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE10227014B4N/A2008-07-10
DE20305677U1N/A2003-07-10
Foreign References:
EP16163762006-10-04
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte Bregenzer und Reule Partnerschaftsgesellschaft mbB (Baden-Baden, DE)