Title:
Verfahren zur Herstellung eines federnd gewickelten Leiters, einen nach diesem Verfahren hergestellten Leiter und dessen Verwendung
Kind Code:
A1


Abstract:
Verfahren zur Herstellung und Verwendung eines elektrischen Leiters (10) bestehend aus wenigstens einer Litze (40) und einer Ummantelung (48) aus einem Kunststoff-Material, der eine um eine Achse (42) angeordneten Wicklung (36) und zwei Enden (441; 442) aufweist, wobei die Wicklung (36) in Längsrichtung als federnde Wicklung (36) ausgebildet ist. Die Erfindung sieht vor, dass die Ummantelung (48) des elektrischen Leiters (10) aus einem thermoplastischen Kunststoff ausgebildet ist, dass der elektrische Leiter (10) in einem ersten Verfahrensschritt zunächst in einer ersten Drehrichtung (D1) zu einer ersten Wicklung (46) auf eine erste Spindel (20) gewickelt wird, dass die erste Wicklung (46) in einem zweiten Verfahrensschritt einer Wärmebehandlung mit anschließender Abkühlung unterzogen wird und anschließend in einem dritten Verfahrensschritt in einer von der ersten Drehrichtung (D1) abweichenden zweiten Drehrichtung (D2) von der ersten Spindel (20) abgewickelt und zu einer zweiten Wicklung (36) auf eine zweite Spindel (30) gewickelt wird.



Inventors:
GROTZ MICHAEL (DE)
SAUTTER SVEN (DE)
Application Number:
DE102017113332A
Publication Date:
12/20/2018
Filing Date:
06/18/2017
Assignee:
Eugen Forschner GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE4104599A1N/A1991-09-19
DE2143433A1N/A1972-04-13
DE1964877A1N/A1970-07-02
Foreign References:
26078631952-08-19
31847951965-05-25
45511851985-11-05
32267671966-01-04
Attorney, Agent or Firm:
Wiese (Mindelheim, DE)