Title:
Verfahren zum Betreiben einer Ultraschallsensorvorrichtung für ein Kraftfahrzeug zum Überwachen eines Bodenbereichs unterhalb des Kraftfahrzeugs, Ultraschallsensorvorrichtung, Fahrerassistenzsystem sowie Kraftfahrzeug
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Ultraschallsensorvorrichtung (3) für ein Kraftfahrzeug (1), bei welchem ein Ultraschallsignal in einen Bodenbereich (5) unterhalb des Kraftfahrzeugs (1) ausgesendet wird und ein Ultraschallsignal aus dem Bodenbereich (5) empfangen wird und mittels eines Steuergeräts (10) anhand des ausgesendeten und/oder des empfangenen Ultraschallsignals ein Objekt (6) in dem Bodenbereich (5) erkannt wird, wobei das Ultraschallsignal mit einem ersten Ultraschallsensor (4a) der Ultraschallsensorvorrichtung (3) ausgesendet wird und das von dem ersten Ultraschallsensor (4a) ausgesendete und an einer Fahrbahnoberfläche (9) in dem Bodenbereich (5) reflektierte Ultraschallsignal mit einem zweiten Ultraschallsensor (4b) der Ultraschallsensorvorrichtung (3) empfangen wird und mittels des Steuergeräts (10) anhand eines Anteils des von dem zweiten Ultraschallsensor (4b) empfangenen Ultraschallsignals das Objekt (6) erkannt wird.



Inventors:
CAUTILLO LUCA (DE)
SCHREPFER JOERG (DE)
SIMCHEN MARVIN (DE)
Application Number:
DE102017111932A
Publication Date:
12/06/2018
Filing Date:
05/31/2017
Assignee:
Valeo Schalter und Sensoren GmbH
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102014222486A1N/A2016-05-04
DE102013001119A1N/A2014-07-24
DE102009033236A1N/A2011-01-20
DE10322617A1N/A2004-12-16
Foreign References:
JP2007230319A2007-09-13