Title:
VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM CHARAKTERISIEREN EINES OBJEKTS, VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BESTIMMEN EINER ZUSAMMENSETZUNG EINES OBJEKTS SOWIE VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERKENNEN EINES ELEKTRISCH LEITFÄHIGEN UND/ODER MAGNETISCH PERMEABLEN OBJEKTS
Kind Code:
A1


Abstract:
Vorgeschlagen wird ein Verfahren zum Charakterisieren eines Objekts. Das Verfahren beinhaltet ein Erzeugen eines magnetischen Erregerfeldes, wobei das magnetische Erregerfeld eingerichtet ist, das Objekt zum Ausprägen eines magnetischen Antwortfeldes anzuregen. Ferner beinhaltet das Verfahren ein Bestimmen zumindest eines Messwertes für das magnetische Antwortfeld. Das Verfahren beinhaltet außerdem ein Bestimmen einer Charakteristik des Objekts basierend auf einer Position des Objekts und einem Vergleich des zumindest einen Messwerts mit Referenzmesswerten, wobei den Referenzmesswerten jeweils eine Charakteristik zugeordnet ist.



Inventors:
PSIUK RAFAEL (DE)
HUTHER MATHIS (DE)
DRÄGER TOBIAS (DE)
Application Number:
DE102017111722A
Publication Date:
12/06/2018
Filing Date:
05/30/2017
Assignee:
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
International Classes:
Domestic Patent References:
DE68914537T2N/A1994-09-29
Foreign References:
68791612005-04-12
200300902662003-05-15
200301226752003-07-03
200800741092008-03-27
201303389532013-12-19
50288701991-07-02
WO1988003273A11988-05-05
WO2000000848A12000-01-06
WO2000024535A12000-05-04
WO2005043195A12005-05-12
WO2008101270A12008-08-28
Attorney, Agent or Firm:
2SPL Patentanwälte PartG mbB Schuler Schacht Platzer Lehmann (München, DE)