Title:
Verfahren zur Auswahl wenigstens einer ersten Slave-Einheit innerhalb einer vorbestimmten räumlichen Nähe zu einer Master-Einheit
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Auswahl wenigstens einer ersten Slave-Einheit (1), vorzugsweise eines ersten Haushaltsgeräts (1), innerhalb einer vorbestimmten räumlichen Nähe zu einer Master-Einheit (0), vorzugsweise zu einer Sprachsteuerungseinheit (0), wobei wenigstens die erste Slave-Einheit (1), vorzugsweise das erste Haushaltsgerät (1), eine zweite Slave-Einheit (2), vorzugsweise ein zweites Haushaltsgerät (2), und die Master-Einheit (0) ausgebildet sind, jeweils zwischen der Slave-Einheit (1; 2) und der Master-Einheit (0) eine drahtlose Kommunikationsverbindung (A; B) auszuführen, mit wenigstens den Schritten:• jeweils Aussenden (440) eines Signals von der ersten Slave-Einheit (1) und von der zweiten Slave-Einheit (2) über eine jeweilige drahtlose Kommunikationsverbindung (A) direkt an die Master-Einheit (0),• Empfangen (500) des Signals der ersten Slave-Einheit (1) durch die Master-Einheit (0), und• Auswählen (700) der ersten Slave-Einheit (1) aus den Slave-Einheiten (1, 2) durch die Master-Einheit (0), wobei das Aussenden (440) des Signals durch die Slave-Einheiten (1, 2) jeweils mit einer vorbestimmten maximalen Signalleistung erfolgt, welche ausgelegt ist, so dass das ausgesendete Signal von der Master-Einheit (0) lediglich dann empfangen werden kann, falls sich die aussendende Slave-Einheit (1, 2) innerhalb der vorbestimmten räumlichen Nähe zu der Master-Einheit (0) befindet.



Inventors:
DIRKS MAX (DE)
LANGHAMMER NILS (DE)
Application Number:
DE102017106290A
Publication Date:
09/27/2018
Filing Date:
03/23/2017
Assignee:
Miele & Cie. KG
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102010021609A1N/A2011-12-01
DE102009041821A1N/A2011-03-24
Foreign References:
200802208012008-09-11
Other References:
Norm DIN EN 60335-1 (VDE 0700-1) 2007-02-00. Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60335-1:2001, modifiziert + Corrigendum 1 (ed. 4.0):2002 + A1:2004 + Corrigendum 1 (ed. 4.1):2005 + A2:2006 + Corrigendum 1 (A2):2006); Deutsch. S. 1-201.
DIN EN 60335-01