Title:
Verfahren zur Bewertung von mikroskopischen Proben und Vorrichtung zur Ausführung dieses Verfahrens
Kind Code:
A1


Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Bewertung von mikroskopischen Proben und eine Vorrichtung zur Ausführung dieses Verfahrens. Das erfindungsgemäße Verfahren umfasst die Schritte: Bereitstellen einer Trägers 1 mit mikroskopischen Proben 7; Anordnen des Trägers 1 auf einem Mikroskoptisch 9; Abbilden unter Vergrößerung eines Ausschnitts 3 des Trägers 1 mittels einer Digitalkamera 5 und einer vergrößernden Optik 11; wobei der gleiche Ausschnitt 3 mehrfach abgebildet wird, wobei während des Abbildens von aufeinanderfolgenden Abbildungen eine Fokusebene der Abbildungen verschoben wird; Erstellen einer kombinierten Abbildung aus den mehreren aufeinanderfolgenden Abbildungen; und Auswerten der kombinierten Abbildung zur Bewertung der mikroskopischen Proben.



Inventors:
SNAIDR JIRI (DE)
BEIMFOHR CLAUDIA (DE)
BONSEN AXEL (DE)
MÜHLHAHN PETER (DE)
Application Number:
DE102017009804A
Publication Date:
04/25/2019
Filing Date:
10/20/2017
Assignee:
vermicon AG
Domestic Patent References:
DE102016125255A1N/A2018-06-21
DE102016116311A1N/A2017-11-02
DE102016116620B3N/A2017-11-02
DE202017003181U1N/A2017-07-12
DE102015115615A1N/A2017-03-16
DE102015107367A1N/A2016-11-17
DE102013006994A1N/A2014-10-23
DE102004047928B4N/A2011-02-24
DE10220824B4N/A2010-08-05
DE102007045897A1N/A2009-04-09
DE10359780B4N/A2007-02-15
DE19944516B4N/A2006-08-17
DE10237470A1N/A2003-04-30
DE10241290A1N/A2003-04-24
DE10149357A1N/A2002-04-18
DE19502472A1N/A1996-08-01
Foreign References:
76464822010-01-12
60550972000-04-25
57452391998-04-28
EP19299392008-06-11
EP12587662002-11-20
WO2000025113A12000-05-04
WO2008125605A22008-10-23
WO2017013054A12017-01-26
Other References:
Amman et. all Microbial. Rev. 59 (1995), Seiten 143 - 169
Hamayun A. Khan, „MCS HOG Features and SVM Based Handwritten Digit Recognition Systems“, Journal of Intelligent Learning Systems and Applications, 2017, 9, Seiten 21-33
Chandrasheka, T.R. et. all. „Face Recognition Based on Histogram of Oriented Gradients, Local Binary Pattern and SVM/HMM Classifiers“, International Journal of Engineering Sciences and Research Technology, August 2014, Seiten 344-352
Attorney, Agent or Firm:
Patentanwälte Henkel, Breuer & Partner mbB (München, DE)