Title:
Verfahren zum Priorisieren und Leiten von Audiosignalen zwischen Verbraucherelektronikgeräten
Kind Code:
B4


Abstract:
Verfahren zum Priorisieren und Leiten von Audiosignalen zwischen Verbraucherelektronikvorrichtungen, umfassend folgende Schritte:- Empfangen an einer Hub-Vorrichtung einer Vorrichtungspriorisierungsbezeichnung für mindestens zwei verbindungstechnologiefähige Vorrichtungen, wobei die Priorisierungsbezeichnung eine erste der mindestens zwei verbindungstechnologiefähigen Vorrichtungen als eine höhere Priorität als eine andere der mindestens zwei verbindungstechnologiefähigen Vorrichtungen aufweisend bezeichnet;- Verbinden mit jeder der mindestens zwei verbindungstechnologiefähigen Vorrichtungen; und- Bereitstellen eines Audiosignals für die erste der mindestens zwei verbindungstechnologiefähigen Vorrichtungen, wobei das Verfahren ferner umfasst:- Bestimmen, ob an der Hub-Vorrichtung eine globale oder eine Profil-Priorität zugewiesen wird, und wobei, falls bestimmt wird, dass an der Hub-Vorrichtung die globale Priorität zugewiesen wird, den Verbraucherelektronikvorrichtungen eine nummerische Priorität zugewiesen wird.



Inventors:
HRABAK ROBERT (US)
PRZYBYLSKI MATTHEW (US)
VANDERMUSS PAULA (US)
Application Number:
DE102015108727A
Publication Date:
11/07/2019
Filing Date:
06/02/2015
Assignee:
GM Global Technology Operations LLC
Foreign References:
200702384752007-10-11
201102509202011-10-13
Attorney, Agent or Firm:
Schweiger & Partners (München, DE)