Title:
Verfahren zum Ermitteln einer Region mit bestimmten Eigenschaften anhand von Fahrzeug-Sensordaten
Kind Code:
B4


Abstract:
Verfahren, wobei durch eine Servervorrichtung (2):- eine Karte (11) eines Gebiets (9) gemäß einem vorbestimmten Raster (12) in Zellen (13) eingeteilt wird,- aus mehreren in dem Gebiet (9) befindlichen Quellfahrzeugen (3) jeweils zumindest ein Sensorwert (5) eines Umgebungsparameters mit einer zugehörigen Messposition (10) empfangen wird, und- die Sensorwerte (5) in Abhängigkeit von ihrer jeweiligen Messposition (10) jeweils einer der Zellen (13) zugeordnet werden, dadurch gekennzeichnet, dasszum Ermitteln einer innerhalb des Gebiets (9) enthaltenen Region (18), in welcher ein vorbestimmtes Bewertungskriterium (15) des vorbestimmten Umgebungsparameters erfüllt ist,- zu jeder Zelle (13) entschieden wird, ob die zugeordneten Sensorwerte (5) insgesamt ein vorbestimmtes Konfidenzkriterium (16) bezüglich des Erfüllt-seins des Bewertungskriteriums (15) erfüllen,- aneinander angrenzende Zellen (17), für welche das Konfidenzkriterium erfüllt ist, zu der Region (18) zusammengefasst werden, wobei eine Regionsgrenze (19) der Region (18) sich aus Außengrenzen der zusammengefassten Zellen (17) ergibt, und- eine Grenzbeschreibung (20) der sich ergebenden Regionsgrenze (19) der Region (18) zum Abruf für Zielfahrzeuge bereitgestellt wird.



Inventors:
OLDEWURTEL FRANK (DE)
MAZEIKA ARTURAS (DE)
Application Number:
DE102015015918A
Publication Date:
10/25/2018
Filing Date:
12/09/2015
Assignee:
AUDI AG
Domestic Patent References:
DE102013225901A1N/A2014-06-18
DE60033593T2N/A2007-11-22
DE10162335A1N/A2003-07-10
DE10028911A1N/A2001-12-20
Foreign References:
200602356102006-10-19