Title:
Absicherung von Baustellen an Verkehrswegen
Kind Code:
B4


Abstract:
Verfahren zur Absicherung von Baustellen (9) an Verkehrswegen (11) durch Absicherungselemente, die an der Baustelle gemäß den Vorgaben eines vorab für die abzusichernde Baustelle erstellten Absicherungsplans anzuordnen sind, um die Baustelle abzusichern, dadurch gekennzeichnet, dass einem technischen Kontrollgerät der Absicherungsplan in maschinenlesbarer Form zur Verfügung steht und das technische Kontrollgerät eine automatisierte Kontrolle durchführt, ob die durchgeführte Absicherung der Baustelle (9) oder zumindest ein Teil der Absicherung den Vorgaben des maschinenlesbaren Absicherungsplans entspricht, wozu das technische Kontrollgerät zumindest mit Kommunikationseinheiten von zur Absicherung der Baustelle verwendeten mobilen Absicherungselementen (4, 8) eine Datenkommunikation durchführt.



Inventors:
SCHNIEDER LARS (DE)
FRANKIEWICZ TOBIAS (DE)
Application Number:
DE102014104573A
Publication Date:
03/28/2019
Filing Date:
04/01/2014
Assignee:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Domestic Patent References:
DE102009009371B3N/A2010-08-12
DE19844286B4N/A2006-10-12
Foreign References:
70307772006-04-18
Other References:
Horst Leisering, Olav Haarhoff: Rundum gut geschützt. In: BG BAU. Berlin: BG BAU aktuell. 3, August 2011. August 2011. 6 - 11. - Firmenschrift. http://www.bgbau.de/presse/bgbau_aktuell/bgbau_aktuell_2011/2011-03-bgbau.pdf [abgerufen am 12.05.2017]
Peter Berghaus GmbH: Bedienungsanleitung Service-Control, Version 2.4. Kürten, 01/2011. - Firmenschrift. http://www.berghaus-verkehrstechnik.de/fileadmin/PDF/Bedienungsanleitungen/Bedienungsanleitung_Service-Control_Version_24.pdf [abgerufen am 12.05.2017]
Attorney, Agent or Firm:
Gramm, Lins & Partner Patent- und Rechtsanwälte PartGmbB (Hannover, DE)