Title:
Freischalten einer Fahrzeugfunktion eines Kraftfahrzeugs
Kind Code:
B4


Abstract:
System (1) zum Freischalten einer Fahrzeugfunktion (F) eines Kraftfahrzeugs (3), aufweisend:- eine fahrzeugexterne Servervorrichtung (6), die dazu ausgelegt ist, von einem Benutzer eine Nutzungsanfrage (R) zur Nutzung der Fahrzeugfunktion (F) zu empfangen und in Abhängigkeit von der Nutzungsanfrage (R) Erlaubnisdaten (8) festzulegen und einen kryptographischen ersten Schlüssel (13) zu ermitteln und mittels des Schlüssels (13) die Erlaubnisdaten (8) zu verschlüsseln und hierdurch ein die verschlüsselten Erlaubnisdaten (8) enthaltendes Datenpaket (15) zu erzeugen und das Datenpaket (15) an ein mobiles Endgerät (4) des Benutzers auszusenden, und- das Kraftfahrzeug (3), das dazu ausgelegt ist, das Datenpaket (15) von dem Endgerät (4) zu empfangen, mittels eines krytographischen zweiten Schlüssels (13') das empfangene Datenpaket (15) zu entschlüsseln und hierdurch entschlüsselte Erlaubnisdaten (8) zu erzeugen und mittels einer biometrischen Erfassungseinrichtung (20) biometrische Daten (21) des Benutzers zu erfassen und anhand der biometrischen Daten (21) eine Benutzeridentität des Benutzers zu verifizieren und bei erfolgreicher Verifizierung der Benutzeridentität die Fahrzeugfunktion (F) zu aktivieren, dadurch gekennzeichnet, dass- die Serveranordnung (6) dazu ausgelegt ist, als den ersten Schlüssel (13) einen aus einer biometrischen Signatur (16) des Benutzers mittels einer Hashfunktion (17) erzeugten kryptographischen Schlüssel (18) zu ermitteln, und als zumindest ein Teil der Erlaubnisdaten (8) Beschreibungsdaten (9), welche die Fahrzeugfunktion (F) angeben, festzulegen, und- das Kraftfahrzeug (3) dazu ausgelegt ist, von dem Endgerät (4) zusätzlich die Signatur (16) zu empfangen und aus der empfangenen Signatur (16) mittels der Hashfunktion (17) den zweiten Schlüssel (13') zu erzeugen und durch Entschlüsseln des Datenpakets (15) mittels des zweiten Schlüssels (13') entschlüsselte Beschreibungsdaten (9) zu erzeugen und anhand der biometrischen Daten (21) und der empfangenen Signatur (16) die Benutzeridentität zu verifizieren und die in den entschlüsselten Beschreibungsdaten (9) angegebene Fahrzeugfunktion (F) zu aktivieren.



Inventors:
LACHER PETER (DE)
Application Number:
DE102014019250A
Publication Date:
02/07/2019
Filing Date:
12/19/2014
Assignee:
AUDI AG
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102013217723A1N/A2014-05-28
DE102012106522A1N/A2014-01-23
DE102011118234A1N/A2013-05-16
DE102009000404A1N/A2010-07-29
Foreign References:
201001489232010-06-17