Title:
Lichtvorhang
Kind Code:
B4


Abstract:
Lichtvorhang (1) zur Erfassung von Objekten innerhalb eines Überwachungsbereichs, mit einer Anordnung von Lichtstrahlen (4) emittierenden Sendern (5), mit einer Anordnung von Lichtstrahlen (4) empfangenden Empfängern (6), und mit einer Auswerteeinheit, in welcher in Abhängigkeit von Empfangssignalen an den Ausgängen von Empfängern (6) Objektfeststellungssignale generiert werden, dadurch gekennzeichnet, dass der Lichtvorhang (1) in Bereiche mit jeweils einer vorgegebenen Anzahl von Sendern (5) und Empfängern (6) unterteilt ist, wobei die einzelnen Bereiche durch separate Parametrierungen hinsichtlich deren Anzahl, Größen und Art der Signalauswertung individuell einstellbar sind, wobei die einzelnen Bereiche überlappend ausgebildet sein können und wobei für die einzelnen Bereiche in der Auswerteeinheit eine separate Auswertung erfolgt, und dass in der Auswerteeinheit für einzelne Bereiche ermittelte Ergebnisse zu komplexen Endergebnissen verknüpftwerden, wobei für einzelne Bereiche ermittelte Ergebnisse zeitabhängig verknüpft werden, und dass mit der Auswerteeinheit Ausgänge einer Ausgangsschaltung (10) angesteuert werden, um aus den Empfangssignalen gewonnene Auswertesignale auszugeben.



Inventors:
SCHÖNLEITNER ARNOLD (AT)
SCHEDLBERGER ROBERT (AT)
MÜCK ARMIN (DE)
MÜLLER BERNHARD DR (DE)
Application Number:
DE102012101368A
Publication Date:
02/27/2020
Filing Date:
02/21/2012
Assignee:
LEUZE ELECTRONIC GMBH & CO KG (Owen, 73277, DE)
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102007024210A1N/A2008-11-27
DE10233258A1N/A2004-02-12
Foreign References:
EP14433432004-08-04
EP19505852008-07-30
WO1995010788A11995-04-20
Attorney, Agent or Firm:
Ruckh (Bad Boll, 73087, DE)