Title:
Bremssattelkörper einer schwimmenden Scheibenbremse
Kind Code:
B4


Abstract:
Bremssattelkörper (20) einer schwimmenden Scheibenbremse, wobei der Bremssattelkörper (20) aufweist:einen Zylinderteil (25), der eine Zylinderbohrung (32) aufweist, in die ein Kolben (21), der Bremsbeläge (12) gegen einen Scheibenrotor (14) drückt, eingebracht ist;einen Brückenteil (26), der sich von dem Zylinderteil (25) erstreckt und eine Durchgangsöffnung (50, 50A, 50B) aufweist, die durch den Brückenteil (26) in einer Scheibenrotor-Radialrichtung hindurchtritt; undeinen Klauenteil (27), der an einer führenden Endseite des Brückenteils (26) ausgebildet ist und so angeordnet ist, dass dieser dem Zylinderteil (25) gegenüberliegt,wobei der Zylinderteil (25), der Brückenteil (26) und der Klauenteil (27) unter Verwendung einer Form (70), die mit mindestens zwei Eingüssen zum Gießen von geschmolzenem Metall in einen Hohlraum der Form versehen ist, integral gegossen sind, undwobei wenigstens zwei Schnittflächen von Eingüssen, die durch das Abschneiden von verbleibendem gegossenen Material, das durch die Eingüsse der Form gebildet wurde, entstehen, an wenigstens zwei Stellen einer Endfläche des Klauenteils (27) in einer axialen Richtung des Scheibenrotors angeordnet sind, wobei die wenigstens zwei Einguss-Schnittflächen (88A, 88B, 88C) voneinander in einer Scheibenrotor-Umfangsrichtung beabstandet sind, und wobei mittlere Abschnitte der wenigstens zwei Einguss-Schnittflächen (88A, 88B, 88C) von der Durchgangsöffnung (50, 50A, 50B) in der Scheibenrotor-Umfangsrichtung beabstandet sind.



Inventors:
SUZUKI SHINJI (JP)
KONO KIMIYASU (JP)
OMATA YASUHISA (JP)
Application Number:
DE102011083289A
Publication Date:
02/07/2019
Filing Date:
09/23/2011
Assignee:
Hitachi Automotive Systems, Ltd.
Domestic Patent References:
DE102005028973A1N/A2006-02-09
Foreign References:
72320152007-06-19
200400607812004-04-01
EP08468841998-06-10
Attorney, Agent or Firm:
HOFFMANN - EITLE Patent- und Rechtsanwälte PartmbB (München, DE)