Title:
Sende-Empfangs-Vorrichtung und Verfahren zum Empfang
Kind Code:
B4


Abstract:
Sende-Empfangs-Vorrichtung (1) zum Empfang eines Funksignals (RF),- mit einer Adressen-Filter-Einheit (100),- bei der die Adressen-Filter-Einheit (100) einen Eingang (101) aufweist, wobei an dem Eingang (101) durch Dekodierung aus dem empfangenen Funksignal (RF) erzeugte Daten (DRX) anliegen,- bei der die Adressen-Filter-Einheit (100) zumindest einen ersten Adressfilter (110) zum Vergleich einer in den Daten (DRX) enthaltenen Adresse (Addr. Flds.) mit einer ersten Vergleichsadresse (Addr1) aufweist und,- mit einer Status-Einheit (170),dadurch gekennzeichnet, dassdie Adressen-Filter-Einheit (100) einen zweiten Adressfilter (120) zum Vergleich der in den Daten (DRX) enthaltenen Adresse (Addr. Flds.) mit einer zweiten Vergleichsadresse (Addr2) aufweist,- bei der ein erster Eingang (111) des ersten Adressfilters (110) und ein zweiter Eingang (121) des zweiten Adressfilters (120) mit dem Eingang (101) der Adressen-Filter-Einheit (100) zum gleichzeitigen Vergleich der in den Daten (DRX) enthaltenen Adresse (Addr. Flds) mit der ersten Vergleichsadresse (Addr1) und der zweiten Vergleichsadresse (Addr2) verbunden sind,- bei der die Status-Einheit (170) zur Ausgabe eines anhand des Vergleichs durch den ersten Adressfilter (110) und durch den zweiten Adressfilter (120) erzeugten Statussignals (FSt) eingerichtet ist.



Inventors:
FERCHLAND TILO DR -ING (DE)
SCHWIEGER KATJA DR (DE)
WUNSCH JOERG (DE)
EGGERT DIETMAR DR (DE)
MULDER LESLIE J (CA)
FIERLING FRED (CA)
Application Number:
DE102010052890A
Publication Date:
02/07/2019
Filing Date:
12/01/2010
Assignee:
Atmel Corp.
International Classes:
Domestic Patent References:
DE102008018871B4N/A2010-10-07
DE102005049931B4N/A2009-04-09
Foreign References:
200401563182004-08-12
200500250802005-02-03
Attorney, Agent or Firm:
Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB (München, DE)