Title:
Verfahren zur Auswertung von insbesondere wenigstens teilweise gemessenen, wenigstens einen Testdatensatz umfassenden Testdaten eines vorausschauenden Sicherheitssystems eines Kraftfahrzeugs zur Bewertung des vorausschauenden Sicherheitssystems.
Kind Code:
B4


Abstract:
Verfahren zur Auswertung von insbesondere wenigstens teilweise gemessenen, wenigstens einen Testdatensatz umfassenden Testdaten eines vorausschauenden Sicherheitssystems eines Kraftfahrzeugs zur Bewertung des vorausschauenden Sicherheitssystems, dadurch gekennzeichnet,dass nach der Ermittlung der Testdaten für jeden Testdatensatz wenigstens ein den Testdatensatz beschreibender Auswahlparameter bestimmt wird,für jeden Testdatensatz aus statistischen, mehrere Realunfälle beschreibenden Realunfalldaten wenigstens ein dem Testdatensatz entsprechender, durch Realparameter beschriebener Realunfall unter Berücksichtigung des Auswahlparameters ausgewählt wird, undeine Bewertung durch Vergleich von wenigstens einem einem Realparameter entsprechenden Testparameter des Testdatensatzes und dem entsprechenden Realparameter des Realunfalls oder von aus dem Testparameter und dem Realparameter abgeleiteten Größen erfolgt.



Inventors:
ROTH FRANZ (DE)
STOLL JOHANN (DE)
BOTSCH MICHAEL DR (DE)
SCHRAMM STEFAN (DE)
Application Number:
DE102009029955A
Publication Date:
05/29/2019
Filing Date:
06/19/2009
Assignee:
AUDI AG
Domestic Patent References:
DE102007053500A1N/A2008-12-18
DE10240838A1N/A2004-03-18
Other References:
BOCK, T. u.a.: Vehicle in the Loop, In: ATZ, 01/2008, S. 10-16
Schoeneburg, Rodolfo ; Breitling, Thomas: Enhancement of active & passive safety by future Pre-Safe® systems. In: 19th International Technical Conference on the Enhanced Safety of Vehicles, 2005 19th ESV ; June 6 - 9, 2005, Washington, D.C., USA ; proceedings. Washington, DC : National Highway Traffic Safety Administration,, 2005, 1 - 9.