Title:
Zugriffsschutz für Kurznachrichten in einem Mobilfunknetz
Kind Code:
B4


Abstract:
Einrichtung (56) zum Zugriffsschutz für eine Kurznachricht (38), welche von einem ersten Mobilfunkendgerät (14) über ein Mobilfunknetz (10) an ein zweites Mobilfunkendgerät (18) übertragen wird, das erste Mobilfunkendgerät (14) und das zweite Mobilfunkendgerät (18) jeweils enthaltend:a) ein mit einem ersten Eingabecode (30) geschütztes Sicherheitsmodul (28) zum Aktivieren von Funktionen des Mobilfunkendgeräts (14, 18) und zum Einbuchen in das Mobilfunknetz (10),b) ein Schreibmodul (34) zum Schreiben einer Kurznachricht und Adressieren der Kurznachricht an ein Mobilfunkendgerät (14, 18),c) eine Sende- und Empfangseinheit (32) zum Senden oder Empfangen einer Kurznachricht,d) ein Lesemodul (36) zum Darstellen einer empfangenen Kurznachricht,e) ein zusätzliches, mit einem zweiten Eingabecode (44) geschütztes Lesemodul (42) zum Darstellen einer an das geschützte Lesemodul (42) adressierten Kurznachricht (38) in dem zweiten Mobilfunkendgerät (18) undf) ein zusätzliches Schreibmodul (40) zum Schreiben und Adressieren einer Kurznachricht (38) an das mit dem zweiten Eingabecode (44) geschützte Lesemodul (42) des zweiten Mobilfunkendgeräts (18) in dem ersten Mobilfunkendgerät (14), dadurch gekennzeichnet, dassg) das zusätzliche Schreibmodul (40) des ersten Mobilfunkendgeräts (14) ausgebildet ist, beim Adressieren einer geschützten Kurznachricht (38) an das geschützte Lesemodul (42) des zweiten Mobilfunkendgeräts (18) zusätzlich zu einer Rufnummer des zweiten Mobilfunkendgeräts (18) eine Adresse einer adressierbaren Schnittstelle der Sende- und Empfangseinheit (32) des zweiten Mobilfunkendgeräts (18) zu verwenden, undh) das zusätzliche, geschützte Lesemodul (42) des zweiten Mobilfunkendgeräts (18) an der adressierbaren Schnittstelle der Sende- und Empfangseinheit (32) des zweiten Mobilfunkendgeräts (18) angeschlossen ist und über diese adressierbare Schnittstelle eine empfangene geschützte Kurznachricht (38) von der Sende- und Empfangseinheit (32) empfängt.



Inventors:
NORFF PETER RUDOLF (DE)
HOLZBERG JAN MICHAEL (DE)
Application Number:
DE102008062783A
Publication Date:
11/21/2019
Filing Date:
12/18/2008
Assignee:
Vodafone Holding GmbH
International Classes:
Other References:
3rd GENERATION PARTNERSHIP PROJECT: Technical Specification Group Core Network. Digital cellular telecommunications system (Phase 2+). Point-to-Point (PP) Short Message Service (SMS) support on mobile radio interface (Release 1998), 3GPP TS 04.11 V7.1.0. Sept. 2000
BLADOX: Security Edition User Guide. Rev. 02-07.03.2005 URL: http://www.bladox.com/doc/sec_ed_ug_en-2.pdf (recherchiert am 11.09. 2009)
Attorney, Agent or Firm:
Ring & Weisbrodt Patentanwaltsgesellschaft mbH (Düsseldorf, DE)