Title:
Aufbissvorrichtung, Aufbissplatte und Verfahren zur Positionierung eines Patienten bei einer Aufnahme mit einer Röntgenaufnahmeeinrichtung
Document Type and Number:
Kind Code:
B4

Abstract:
Aufbissvorrichtung (2) zur Positionierung eines Patienten (3) zur Erstellung einer Aufnahme mit einer Röntgenaufnahmeeinrichtung (1), umfassend mindestens ein an der Röntgenaufnahmeeinrichtung (1) angeordnetes Befestigungsteil (4) und mindestens eine gegenüber dem Befestigungsteil (4) bewegliche Aufbissplatte (5, 16), wobei an dem Befestigungsteil (4) ein erstes Verbindungsteil (7) für die Aufbissplatte (5, 16) vorgesehen ist,wobei beim Aufbeißen die Aufbissplatte (5, 16) im Bereich des ersten Verbindungsteils (7) in Eingriff mit dem ersten Verbindungsteil (7) bringbar ist und wobei die Aufbissplatte (5, 16) im Bereich des ersten Verbindungsteils (7) vom Befestigungsteil (4) trennbar ist,dadurch gekennzeichnet,dass das erste Verbindungsteil (7) eine erste Verbindungsfläche (7.1) in Form eines Kugelabschnitts und die Aufbissplatte (5, 16) ein dazu entsprechendes zweites oder drittes Verbindungsteil (9, 18) mit einer zweiten oder dritten Verbindungsfläche (9.1, 18.1) in Form einer hohlen Halbkugel oder einer kreisförmigen Durchbrechung aufweist.




Inventors:
FREYER DIRK (DE)
ZÜNDORF GERHARD (DE)
Application Number:
DE102006038744A
Publication Date:
05/02/2019
Filing Date:
08/17/2006
Assignee:
SiCAT GmbH & Co. KG
International Classes:
A61B6/14; A61B6/04; A61C9/00; A61C13/00; G03B42/04
Domestic Patent References:
DE202005009782U1N/A2005-09-08
DE10250005A1N/A2004-05-19
Foreign References:
200201603372002-10-31
50900471992-02-18
Attorney, Agent or Firm:
Braun-Dullaeus Pannen Emmerling Patent- und Rechtsanwaltspartnerschaft mbB (Düsseldorf, DE)